Erteilung der Lehrerlaubnis an P. Dr. Dietmar Schon o.p. 05.07.17

Im Rahmen eines akademischen Festakts der Theologischen Fakultät an der Universität Regensburg erhielten am 5. Juli 2017 eine Reihe von Doktoranden und Habilitanden die Urkunden zum Abschluss ihrer akademischen Qualifikation. Unter ihnen war auch der Direktor des Ostkircheninstituts der Diözese Regensburg, Dr. Dietmar Schon o.p., dem für seine Arbeit „Die Orthodoxie im interreligiösen Dialog mit dem Islam“ die Urkunde zur Lehrerlaubnis für das Fach „Mittlere und Neue Kirchengeschichte unter besonderer Berücksichtigung der Ostkirchenkunde und der Ökumenischen Theologie“ überreicht wurde.
Unterburger 05.07.17 2

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Unterburger bei der Präsentation der Habilitation von D. Schon                                      Schon 05.07.17                  

Dekan Prof. Porzelt überreicht Dr. Schon die Habilitationsurkunde
        

 

 

 

 

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok