Unser Logo

Das Logo des Ostkircheninstituts der Diözese Regensburg nimmt Bezug auf den hl. Johannes Chrysostomos, an dessen Gedenktag (13. September) das Institut errichtet wurde. Die rechte Segenshand des Heiligen wird als Reliquie im Chorraum des Domes St. Peter zu Regensburg aufbewahrt; daran erinnert im Logo die Silhouette der Regensburger Kathedralkirche. Allen Ostkirchen und der römisch-katholischen Kirche ist das liturgische Gedenken des hl. Johannes Chrysostomos gemeinsam. An diese Gemeinsamkeit wird durch die Ikone des Heiligen erinnert. Ähnlich wie das Logo die Ikone des hl. Johannes Chrysostomos grafisch mit dem Regensburger Dom und damit symbolisch Ost und West verbindet, so soll auch das Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg für das Gemeinsame arbeiten und einer ökumenischen Annäherung der Kirchen dienen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.