Vorstellung des Ostkircheninstituts im Fakultätsrat KatholischeTheologie 17.01.18

Auf Einladung des Dekans der theologischen Fakultät der Universität Regensburg, Prof. Klaus Unterburger, erläuterte der Direktor des Ostkircheninstituts, Dr. habil. Dietmar Schon o.p., die Aufgaben und Ziele dieser neu konzipierten diözesanen Institution bei der Sitzung des Fakultätsrats am 17.01.18. Dabei stand vor allem die Ergänzung des Lehrangebots der Fakultät im Bereich Ostkirchenkunde, ökumenische Theologie und interreligiöser Dialog mit dem Islam im Fokus; großes Interesse fand darüber hinaus die Zusammenarbeit des Institutsdirektors mit orthodoxen akademischen Institutionen sowie mit dem Lehrstuhl für Geschichte Ost- und Südosteuropas und dem IOS Regensburg.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok