Vortrag beim KAAD-Seminar in Helmstedt 14.03.18

Im Rahmen eines Seminars des Katholischen Akademischen Ausländer-Dienstes (KAAD) über Koexistenz von Kulturen und Religionen im Nahen Osten referierte der Direktor des Ostkircheninstituts der Diözese Regensburg, P. Dr. Dietmar Schon o.p., über Interreligiösen Dialog, dem gerade im Nahen Osten hohe Bedeutung für das Bemühen um Abbau von Spannungen und im Bemühen um friedliche Koexistenz zukommt. Ein ausführlicher Bericht findet sich auf der homepage des KAAD unter http://www.kaad.de/2018/03/27/koexistenz-von-kulturen-und-religionen-im-nahen-osten/.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.