Treffen des ostkirchlich-katholischen Gesprächskreises 11.04.18

Im Fokus der jüngsten Gesprächsrunde stand ein Vergleich der ostkirchlichen bzw. römisch-katholischen Praxis der Vorbereitung auf den Empfang der Eucharistie, der Eucharistiespendung und der Sakramentenpastoral. Der Informations- und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zeigte auf, dass trotz lehrmäßiger Gemeinsamkeit im Eucharistieverständnis vor allem im spirituellen und kirchenrechtlichen Bereich Eigentraditionen bestehen, die zu teils unterschiedlicher Bewertung von Einzelfragen führen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok