Teilnahme "Jahrestagung der Gesellschaft für das Studium des christlichen Ostens,München (03./04.06.16)

Die diesjährige Jahresversammlung der Gesellschaft für das Studium des christlichen Orients (GSCO) fand am 3./4. Juni 2016 in München statt. Prof. Athanasios Vletsis, tätig an der orthodoxen Ausbildungseinrichtung an der LMU München, hatte die Tagung vorbereitet. Im Zentrum stand ein aktuelles Thema, ein Ausblick auf das Panorthodoxe Konzil der orthodoxen Kirche, das vom 19. bis 26. Juni 2016 in Kreta gefeiert wurde. Die Vorträge von Erzpriester Prof. Viorel Ionita, von Bischof Prof. Kyrillos Katerelos und von Bischof Andrej Ćilerdžić am Freitag, 3. Juni, fanden im Hauptgebäude der LMU in München statt; für die Fortsetzung der Tagung am Samstag hatte die orthodoxe Allerheiligen-Gemeinde die Gastgeberrolle übernommen.

Programm (pdf-Datei „GSCO-Tagung")

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok